Die Schule für Touristik in Frankfurt am Main ist mit ihrem Angebot an Ausbildung und Weiterbildung in Luftfahrt und Tourismus eine der ältesten, größten und bekanntesten Akademien in Deutschland. Wir sind Spezialisten für Berufe in der Luftfahrt- und Touristikbranche. Unsere Ausbildungs- als auch Weiterbildungsangebote sind eine echte Alternative zum klassischen Studium oder auch zum dualen Studium.

Ausbildung - die zweijährige Ausbildung im Tourismus findet an unserer Schule für Touristik in Frankfurt als auch in der Praxis bei unseren Partnerunternehmen statt. Der Praxisteil wird von den Partnern, den Tourismusunternehmen vergütet. Unsere Ausbildung kann für ein weiterführendes Studium bis zu 90 ECTS angerechnet werden. Wir kooperieren für das Anrechnungsverfahren mit diversen Hochschulen in Deutschland und im Ausland.

Die zweijährige Ausbildung im Luftverkehr findet sowohl an unserer Schule als auch im Praxisteil bei unseren Partnern, den Luftverkehrsgesellschaften statt. Nächster Ausbildungstbeginn: Oktober 2016!

Weiterbildung - nach der Ausbildung oder auch mit entsprechender Berufserfahrung sorgt die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt für den ersten Sprung auf der Karriereleiter. Der Tourismusfachwirt wird in Präsenzseminaren als auch im Fernstudium angeboten. Wer auf dem Fachwirt weiter aufbauen möchte, den führt unsere Fachschule für Touristik in Frankfurt am Main nebenberuflich in verkürzten drei statt sechs Semestern zum staatlich geprüften Betriebswirt – Fachrichtung Touristik. Die Kosten werden mit 64 % durch "Aufstiegs-BAföG" getragen.

Beschäftigte bei Luftverkehrsgesellschaften werden – neben dem Beruf – auf die IHK-Prüfungen zum Luftverkehrskaufmann und Servicekaufmann im Luftverkehr vorbereitet. 50 % der Kosten übernimmt das Land Hessen!

Studium - für alle Beschäftigten der Luftfahrt- und Tourismusbranche bietet sich ein nebenberufliches Studium zum Betriebswirt - Schwerpunkt Touristik an. Auch das Studium kann bis zu 64 % über "Aufstiegs-BAföG" finanziert werden.

 

Aktuelles

ARD Alpha dreht Film über die Ausbildung der Touristikassistenten

Der Sender ARD/Alpha erstellt an der Schule eine Dokumentation zur Ausbildung zum/-r staatl. gepr. Touristikassistenten/-in. Gedreht wurde im Unterricht und während des Praktikums im Lindner Hotel und bei Condor am Flughafen. Wir freuen uns auf den Film, die im Oktober 2016 auf ARD/Alpha zu sehen sein wird.

Weiterlesen …

Tourismusfachwirt

Schnupperabend zu unseren Ausbildungen im Tourismus und Luftverkehr

Am 05. September 2016 veranstalten wir von 17:00 bis 20:00 Uhr einen Schnupperabend zu unseren Ausbildungen "Staatlich geprüfte Internationale Luftverkehrsassistenten" und "Staatlich geprüfte Internationale Touristikassistenten". Wir laden Sie und Ihre Eltern oder Freunde herzlich dazu ein. Nach einer ausführlichen Präsentation der Ausbildungsberufe und der anschließenden Karrieremöglichkeiten haben Sie bei einem Snack und Getränken die Möglichkeit, in angenehmer Athmosphäre Ihre Fragen an die Geschäftsleitung und die Kursberatung zu richten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldungen

Weiterlesen …

Aufstiegs-BAföG

Mit dem neuen Aufstiegs-BAföG 64 % Weiterbildungskosten sparen

Wer eine Maßnahme der beruflichen Aufstiegsfortbildung nach dem 01. August 2016 beginnt, profitiert zusätzlich von zahlreichen strukturellen Verbesserungen in der AFBG-Förderung. Die Weiterbildung zum Tourismusmusfachwirt sowie zum Betriebswirt mit Schwerpunkt Touristik wird mit 40 % gefördert. Wer für die verbleibenden 60 % ein KfW-Darlehen aufnimmt, erhält nach bestandener Abschlussprüfung einen weiteren Nachlass von 40 %. Somit verbleibt lediglich ein Eigenanteil von 36 % der Kosten. Für die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt  berufsbegleitend bedeutet dies eine durchschnittliche monatliche Rate in Höhe von   48 Euro. Betriebswirte kommen auf einen durchschnittlichen monatlichen Betrag in Höhe von knapp 83 Euro.

Weitere Infos zum Aufstiegs-BAföG

Weiterlesen …