Fachberater/-in im Servicemanagement (IHK)

Qualifiziert, gefragt und in der serviceorientierten Luftfahrtbranche besonders willkommen: Mit diesem Weiterbildungslehrgang verfügen Teilnehmer schon bald über weitreichende Kompetenzen in den Bereichen Organisation, Kommunikation, Management und Konfliktlösung. Ideal für alle, die mehr Verantwortung übernehmen wollen und weitere Karriereschritte planen. Ob als Erstausbildung, Aufstiegsfortbildung oder Umstiegslehrgang für Bordpersonal: Teilnehmer dieser Qualifizierung landen in jedem Fall einen beruflichen Volltreffer.

Mehr erfahren

Servicekaufleute im Luftverkehr (IHK)

Serviceorientiert, kundenfreundlich und perfekt organisiert: Mit einer Ausbildung zum Servicekaufmann/-in (IHK) werden Mitarbeiter bei Fluggesellschaften und an Flughäfen zu wahren Profis im Dienstleistungsbereich. In Sachen exzellente Beratung, umfassende Passagierbetreuung, Fachkompetenz und als Schlichter in Konfliktsituationen macht diesen Fachkräften der Touristikbranche so schnell niemand Konkurrenz.
Als Manager am Terminal oder Profi im Travelmanagement – Servicekaufleute (IHK) kommen überall gut an.

Mehr erfahren

Weiterbildung: Luftverkehrskaufleute (IHK)

Organisieren, planen, kontrollieren und beraten – Quereinsteigern mit Berufserfahrung eröffnet sich mit dem Lehrgang „Luftverkehrskaufleute (IHK)“ ein gelungener Karriereschritt. Der bundes-weit anerkannte Berufsabschluss beflügelt allerdings nicht nur Mitarbeiter, die bisher noch keinen Berufsabschluss haben. Auch Flugbegleiter und Mitarbeiter aus anderen Bereichen der Touristikbranche qualifizieren sich so für Führungsaufgaben und werden von Fluggesellschaften, Flughafenbetrieben und Luftfrachtspeditionen händeringend gesucht.

Mehr erfahren

Weiterbildung: Tourismusfachwirt/-in (IHK)

Freie Fahrt für den beruflichen Aufstieg: Mit dem Abschluss „Tourismusfachwirt/in (IHK)“ steht der Karriere nichts mehr im Weg. Absolventen mit kaufmännischer Ausbildung erwerben hier die erforderlichen Fachkompetenzen für den Sprung in die Führungsetagen touristischer Unternehmen. Wer noch höher hinaus möchte, für den bietet sich im Anschluss ein Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt – Schwerpunkt Touristik an. Aufgrund des bereits erfolgreichen Abschlusses zum Touristikfachwirt wird dies in nur drei Semestern Realität.

Mehr erfahren

Fernkurs: Tourismusfachwirt/-in (IHK)

Fortbilden und nebenberuflich an der künftigen Karriere zimmern: Mit dem Fernkurs Tourismusfachwirt/in (IHK) realisieren Aufsteiger ein perfektes Konzept, um schon bald in der Führungsetage eines Touristikunternehmens zu ankern. Wer ein Höchstmaß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit im Beruf schätzt, liegt damit genau richtig. Der thematisch breit gefächerte Fernlehrgang befähigt dazu, Managementaufgaben im wirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen und ökonomischen Bereich perfekt zu bewältigen und Karriereschritte zu realisieren.

Mehr erfahren

Fernkurs: Tourismusmanagement

Ein- und umsteigen in die Touristikbranche, fundierte Fachkenntnisse und ein hohes Maß an Kompetenzen erzielen: Wer sich für Managementaufgaben in der Touristik-branche interessiert und flexible Lernkriterien schätzt, ist hier genau richtig. In rund 12 Monaten zum Experten für touristische Organisationsabläufe – Schnupperkurs, Ergänzungskurs und Verlängerungsmöglichkeit inklusive. Mit der langjährigen Erfahrung und erstklassigen Expertise einer der ältesten und namhaftesten Touristikschulen Deutschlands zur neuen Jobperspektive.

Mehr erfahren