fachwirt im E-commerce Schule für touristik

Weiterbildung mit IHK-Abschluss auf Bachelor-Niveau: Fachwirt/-in im E-Commerce

Mit der neuen Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Fachwirt/-in im E-Commerce (IHK) eröffnen sich neue Karrieremöglichkeiten im Handels- und Dienstleistungsbereich.

Fachwirte im E-Commerce analysieren die Abläufe im Internet und leiten daraus Maßnahmen ab. Weitere Aufgaben: in Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung entwickeln sie gezielte Kampagnen, steigern den Absatz, erwerben Fähigkeiten im Personalmanagement und wenden Managementtechniken an.

Im Deutschen Qualifizierungsrahmen (DQR) erzielt dieser Abschluss die Stufe 6 (von insgesamt 8) und steht damit auf der gleichen Ebene wie ein akademischer Bachelorabschluss.

Fachwirte können darüber hinaus den begehrten Ausbilderschein (AEVO) erwerben und absolvieren nur eine mündliche Prüfung, die schriftliche wird ihnen auf Grundlage der Fortbildungsprüfung zum Fachwirt erlassen.

Die Lehrgangskosten werden zu 75 Prozent mit Aufstiegs-BAföG vom Bund gefördert. Viele Bundesländer zahlen den erfolgreichen Absolventen nach der Fortbildungsprüfung Prämien bis zu € 4.000 steuerfrei und treten damit dem Fachkräftemangel entgegen.

Die Fortbildung Geprüfte/-r Fachwirt/-in im E-Commerce wird als Hybrid-Kurs angeboten. Teilnehmer entscheiden, ob sie an den Präsenztagen teilnehmen oder sich von zu Hause zuschalten. Einzelne Unterrichtseinheiten werden komplett über Konferenzschaltung mit den Dozenten durchgeführt.

Digitales Know-how und virtuelle Präsenz sind im Unternehmen nicht mehr wegzudenken. E-Commerce spielt in den Handels- und Dienstleistungsunternehmen heute eine große Rolle und Fachkräfte sind gesucht. Seien Sie mit dabei und übernehmen Sie diese beruflichen Aufgaben!

Termine 2021: 08.10.2021 – Dezember 2022

15 Monate – berufsbegleitend, pro Monat 4 Tage & 3 Abende Unterricht.

Die Weiterbildung kann komplett als Online-Kurs gebucht werden!

Wichtige Information: Der Starttermin vom 01.07.2021 wurde auf den 08.10.2021 gelegt!

  • 1 Unterrichtsblock á 2 Tage in Präsenz, 09:00 – 16:15 Uhr
  • 1 Unterrichtsblock á 2 Tage online, 09:00 – 16:15 Uhr
  • 3 Online-Abende, 18:45 – 21.00 Uhr
  • Zusätzlich findet eine 6-tägige Intensivwoche (Mo – Sa) statt

Entwickeln von Strategien für den E-Commerce

  • Ableiten von Strategien aus Unternehmenszielen
  • Auswerten von Markt- und Zielgruppenanalysen
  • Bewerten nationaler und internationaler Vertriebsmärkte
  • Prüfen technologischer und marktgebundener Entwicklungen auf Chancen und Risiken für bestehende und neue Geschäftsmodelle

Gestalten von Prozessen im E-Commerce

  • Ableiten von Prozessen aus Strategie E-Commerce, insbesondere der Marketing-, Dienstleistungssortiments- und Vertriebsstrategie im In- und Ausland
  • Organisatorische Anforderungen formulieren in Abstimmung mit internen und externen Partner
  • Prozesse im E-Commerce ausgestalten, Kosten und Risiken ermitteln und bewerten und Ableiten von Maßnahmen

Analysieren und Weiterentwickeln von Prozessen im E-Commerce

  • Planen eines internen Kontrollsystems für Prozesse im E-Commerce
  • Durchführen von betriebswirtschaftliche Auswertungen für Aktivitäten im E-Commerce
  • Auswählen softwaregestützter Analysesysteme und Veranlassen des Einsatzes
  • Analyse und Abgleich mit strategischen Ziele, Ableiten und Steuern von operativen Maßnahmen

Sicherstellen der Kommunikation und Zusammenarbeit mit sowie Führung von internen und externen Partnern

  • Situationsgerechte Kommunikation, Präsentation und Vertreten von Arbeitsergebnissen sowie zielgerichteter Einsatz von Präsentations- und Moderationstechnik
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes, Mitwirken bei der Personalauswahl
  • Zusammenstellung von Projektgruppen, Leitung und Einsatz von Methoden des Projektmanagements
  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem 3-jährigen anerkannten kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberuf und eine auf die Berufsausbildung folgende mindestens 1-jährige Berufspraxis

oder

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und eine auf die Berufsausbildung folgende mindestens 2-jährige Berufspraxis

oder

  • ein Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens 2-jährige Berufspraxis

oder

  • eine mindestens 5-jährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis kann während des Kurses absolviert werden.

Rabatte
  • Frühbucherrabatt: 50 € bei Buchung bis 60 Tage vor Kursbeginn.
  • Mitarbeiter/-innen unserer Partnerunternehmen sowie ihren engsten Familienangehörigen als auch unseren „Ehemaligen“, die einen staatlichen oder IHK-Abschluss an der Schule für Touristik gemacht haben, gewähren wir 10 % Rabatt.
Prämien der Bundesländer

Das Land Hessen schenkt Ihnen bei bestandener IHK-Prüfung 1.000 € steuerfrei! Andere Bundesländer haben ähnliche Prämien: Prämien der Bundesländer

Aufstiegs-BAföG

Mit dem Aufstiegs-BAföG erhalten Weiterbildende unabhängig von Alter, Höhe des Einkommens oder Ausbildung 50 % der Kosten einer Aufstiegsfortbildung als Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss. 50 % werden als zins- und tilgungsfreies Darlehen gewährt, das nach 6 Jahren zurückgezahlt wird. Von dem Darlehen werden 50 % bei Bestehen der Prüfung erlassen.

Mit dem verbleibenden Eigenanteil der Weiterbildungskosten Steuern sparen!

Weiterbildungskosten können als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Abzugsfähig sind z. B. Kursgebühren, Prüfungsgebühren, Fachliteratur, Arbeitsmittel (z.B. PC und Software, Internetgebühren usw.) Fahrten zur Prüfung, Übernachtungskosten sowie Verpflegungskosten.

Frankfurt am Main ist eine aufregende Stadt, die viel zu bieten hat!

Deshalb möchten wir Ihnen auf dieser Seite eine Übersicht rund um das Thema „Wohnen und Leben in Frankfurt“ geben.

Informationsmaterial anfordern

Bitte im Formular die Pflichtfelder ausfüllen und Lebenslauf und Schulabgangszeugnis oder letztes Zeugnis in einer PDF - Datei hochladen. Ihre Bewerbung ist unverbindlich. Wir prüfen Ihre Voraussetzungen zur Teilnahme und setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.